Kontakt

BOARCHiTEKT

Suche

Projekt 2009

Ev. Gemeindezentrum Diesdorf

Ideenwettbewerb

diesdorf-grundriss

diesdorf-schau-ost

diesdorf-schau-nord

diesdorf-schnitt-fisch

Im Oktober 2009 lud die Evangelische Gemeinde Diesdorf vier Büros zu einem Ideenwettbewerb ein. Die Aufgabe bestand darin, ein neues Gemeindezentrum im Hinblick auf den wertvollen Denkmalbestand der Klosterkirche zu entwerfen.

Topographie

Das Niveau der südlich und westlich verlaufenden Straße liegt um einiges höher als die unmittelbare Umgebung der Klosterkirche. Von der Straße aus ist es also möglich, gut über einen neuen, abgesenkten Baukörper hinweg auf die Klosterkirche zu sehen. Dieser positive Effekt wird verstärkt, indem das Gelände zum neuen Baukörper hin leicht angezogen wird.

diesdorf-topografie

Ein flacher Wall entsteht und der neue Baukörper ist von der Straße aus nicht mehr wahrnehmbar. Zusätzlich ergibt sich aus dieser Situation eine kleine attraktive Aussichtsplattform vor der Klosterkirche.

Konstruktion

Der Grundriss wird mit drei Zirkelschlägen generiert, deren Zentrum jeweils in relevanten Positionen der Klosterkirche liegt.

diesdorf-konstruktionIkonographie

Ein Kirchenraum unter der Erdoberfläche erinnert an Versammlungsstätten der Urchristen, deren Zeichen der Fisch war. Der Umriss des Fisches entsteht jedoch nicht nur im Grundriss, sondern auch im Aufriss. So wird der symbolische Inhalt in allen drei räumlichen Dimensionen des Entwurfes manifest.

diesdorf-schau-innen

Gleichsam einem Schwarm keiner Fischlein, die einem großen Fisch folgen, sind die lang gestreckten, farbig verglasten Fenster in der Außenmauer der Winterkirche angeordnet.