Login

boarchitekt.net

Jan Bodenstein | Architekturbüro in Wittenberge

Arbeiten

Skizzenbuch

botopia

Blog

Architekt

Kontakt

Geschützt: Ideensturm aus verschiedenen Richtungen

2010

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Kommentare

  • BO sagt:

    Ich mag den Gedanken, dass in der Nähe des Schlosses eine Streuobstwiese sein könnte.

  • BO sagt:

    Wer Urlaubsfotos zeigen möchte, auf denen Ideen oder Anregungen zu sehen sind, einfach an mich mailen. Ich veröffentliche dann alles hier in unserer Ideensammelstelle. Gleiches gilt natürlich für Skizzen, Zeichnungen…

  • BO sagt:

    Man kann natürlich auch ausschließend entwerfen. Das heißt, wir zeigen uns gegenseitig Negativbeispiele, gruseln und schütteln uns gemeinsam und werfen alles auf den Komposthaufen, auf dem dann unsere Ideen wie dicke orangene Kürbisse wachsen.

  • BO sagt:

    Das neue Volumen muss nicht identisch mit dem alten sein. Die alten Baulinien müssen nicht zwingend die Baulinien für das Neue sein.

  • BO sagt:

    Hier ein Artikel aus der Zeit.online, meiner Ansicht nach passend zum Thema. Vielleich fahren wir ja alle zusammen nach München? http://www.zeit.de/2010/33/Architektur

  • BO sagt:

    Werde das Event „Farbwind“ nutzen, um mal wieder vor Ort zu sein und das/die Gebäude mit Besuchern zu erleben.

  • BO sagt:

    Wollen wir gewohnten Raum für gewohnte Aktivitäten schaffen oder soll ungewohnter Raum ungewöhnliche Aktivitäten anregen?

  • Corinna Streitz sagt:

    als erstes fällt mir dazu ein – der neue Mittelbau muß von beiden Seiten komplett unterschiedlich aussehen. Eine Seite vielleicht ganz transparent und öffenbar und die andere Seite ziemlich geschlossen und schlicht. Und dann darf es keine direkte Berührung zu den alten Flügeln geben – nur Luft und Licht – was man aber wiederum sichtbar machen sollte. irgendwie.

  • Corinna Streitz sagt:

    übrigens – super idee. der ideensturm folgt dem farbwind. schön, daß so viele mitmachen !

  • BO sagt:

    Gestern Abend gemeinsam mit Frau Streitz fest gestellt, dass wir keine Gedenkstätte bauen sollten.

  • BO sagt:

    Life vom Farbwind-Event:
    Phantastisches Wetter. Das Schloss präsentiert sich aufgeräumt und hellwach. Der Park versperrt komplett die Sicht auf den Ehrenhof. Freue mich auf die „Aufräumarbeiten“ der Landschaftsarchitekten.

    Super: Für Führerin Rokosch ist der ehemalige Cour d’honneur die heute trendige VIP-zone.

    Bauforschung sucks.

    Muss mir unbedingt den Vermessungsplan von Landschaftsarchitekt Lange besorgen. Sind die hübschen Baumsymbole selbst gemacht?

    Restauratorin Streitz läd Herrn Ritz zum Ideensturm ein. Immerhin hat er schon Google-Maps und seinen Baumarkt bemüht um erste Ideen für den Mittelbau hinsichtlich ihrer Machbarkeit zu überschlagen.

    Wer ist der Typ an der Musicbox?

  • BO sagt:

    Back home from Zerben Farbwind. Frau Rokosch den Weg zur Ideensammelstelle gezeigt. ‚WEST ice‘ geschnorrt. Sternenhimmel überm Schloss – echt romantisch.

  • BO sagt:

    Übrigens war Peggy Guggenheim mit Max Ernst verheiratet.

  • BO sagt:

    Wir sollten auch unbedingt an passendes Mobiliar für die dann drei Gebäudeteile denken.

  • Gerhard Ritz sagt:

    Zum tag der offenen Schloßtür habe ich am 20.02.2010 der Frau Bürgermeisterin Mannewitz spontan geraten, einen Glasbau als Verbindungselement mit einer Stahltragkonstruktion errichten zu lassen.
    Am 21.02.2010 habe ich mir zwei Skizzen dazu gemacht, die ich als Fax, besser als eingescannte Bilder übermitteln würde.

    Zur Nutzung (das ist ausschlaggebend für den Erfolg) schlage ich ein Cafemit Bewirtung vor sowie eine Außenterrasse mit Elbwiesenblick und einen 3m breiten Verbindungsgang im Ostteil, um die beiden Nürd- und Südflügel zu verbinden.

    Hier geht es zu den Ideenskizzen. [Anm. d. R.]

    • BO sagt:

      Willkommen in der Ideensammelstelle, Herr Ritz! Habe mir erlaubt, Ihren (gleichen) Kommentar beim Artikel „Luftschloss Zerben“ zu löschen. Die Öffentlichkeit soll ja noch nicht alles lesen können.
      Zudem habe ich in Ihren Kommentar einen Link eingebaut, der zu Ihren Skizzen führt.

  • BO sagt:

    +++ Heute schließe ich den Ideensack. +++
    Herzlichen Dank für die inspirierenden Gespräche an Frau Streitz und Herrn Ritz.

  • Schreibe einen Kommentar zu BO Antworten abbrechen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.