BOARCHiTEKT

Architekt

 

Nachbarschaft

2017-2019

Neubau eines Wohnhauses im historischen Stadtkern von Wittenberge

Am Ende einer kleinen Straße, die ich mehrmals wöchentlich mit dem Auto entlangfahre, nur eine Gehminute von meinem Architekturbüro entfernt, klaffte jahrelang eine Baulücke. Vor drei Jahren sprach mich die junge Bauherrenschaft an, ob ich Interesse hätte, ein Wohnhaus für sie und für genau diese Baulücke zu entwerfen. Welch glücklicher Umstand..

Entwurf

Inspiration

Im Jahr 2013, während einer Reise nach Okinawa, der südlichen Inselgruppe Japans, besuchte ich die Syukou Fujisawa Gallery. Dieses Gebäude, entworfen vom britischen Architekten John Pawson, überzeugte durch eine klare Raumgliederung, attraktive konstruktive Details sowie eine schöne Kombination von Materialien und Farben; der Blick aus dem großen Fenster des Cafés hinaus auf das Meer war wunderbar. Später fand ich in der Fachliteratur weitere Bauten von John Pawson, die er unter anderem in Japan realisiert hat. Schließlich haben mich Gestaltungselemente des Tetsuka House in Tokio bei meinem Entwurf für das Wohnhaus sehr inspiriert.

Visualisierung

Wohnhaus